Trennung und Neubeginn

In Partnerschaft mit sich selbst

Freitag, 22. November 2019, geschrieben von .

In Partnerschaft mit sich selbst

"Ich bin Single, aber vergeben! An mich selbst." So ähnlich drückt es die Schauspielerin und überzeugte Feministin Emma Watson aus, wenn sie nach ihrem Beziehungsstatus gefragt wird. Da die Schauspielerin es leid war, immer wieder zu betonen, dass sie nach wie vor Single sei, ist sie neuerdings "self partnered".

Single, aber glücklich

Warum der neue Beziehungsstatus der Darstellerin der Hermine Granger aus der Harry-Potter-Filmreihe keine schlechte Idee ist, sollte näher erläutert werden. Oft wird der Beziehungsstatus "Single" als etwas Negatives betrachtet. Häufig fragen Freunde, Bekannte oder Verwandte, ob sich an dem Status schon etwas geändert habe, ob "endlich" jemand für die eigene Seite gefunden wurde. Doch muss das Single-Dasein nicht negativ sein. Denn was der Beziehungsstatus "self partnered" ausdrückt, ist ein Glücklichsein mit sich selbst. Ganz ohne Partner.

Was wir daraus lernen können

Für das Glück benötigen wir keine zweite Person an unserer Seite. Diese kann helfen, keine Frage. Aber für unser persönliches Glück brauchen wir vor allem eine Person: uns selbst. Wenn wir im Einklang mit uns selbst sind, zufrieden mit uns selbst, dann können wir auch glücklich sein.
So können wir sagen: "ja, wir sind Single. Aber wir sind nicht alleine. Denn wir haben uns selbst."

iurFRIEND® ist Ihr Rechtsfreund
für viele Rechtsangelegenheiten.
Wir bieten allen Menschen mit Rechtsproblemen einen
kostenlosen Einstieg in die Welt des Rechts:
Ratgeber - Checklisten & Formulare - Gratis-InfoPakete - Orientierungsgespräche

Frage online stellen

oder

Direkt kostenlos anrufen

0800 34 86 72 3