Neuanfang nach Trennung

Jedes Ende ist zugleich auch der Beginn eines Anfangs. Mit dem Ende einer Beziehung beginnt ein neuer Lebensabschnitt, das Leben endet nicht. Und auch wenn das Ende zunächst schmerzhaft scheint: Ein Neuanfang nach Trennung kann wunderschön werden, das Leben verbessern und glücklich machen. Aber bevor Sie sich neu verlieben oder überhaupt zunächst offen in den neuen Lebensabschnitt als Single starten können, ist es wichtig, mit der beendeten Beziehung abzuschließen.

Jedes Ende ist ein Neuanfang

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben“, schreibt Hermann Hesse in einem seiner Gedichte. Und diese bekannten Worte enthalten viel Wahres. Ein Neuanfang kann wunderbar sein, kann uns neue Seiten an uns selbst und am Leben entdecken lassen. Neue Freundschaften können sich entwickeln. Und auch wenn das jetzt noch kein Thema ist: Irgendwann wird sicherlich auch eine neue Liebe entstehen.

An vielen alten Sprüchen, die einen zunächst nicht trösten können, ist viel Wahres dran: Die Zeit heilt alle Wunden, das Leben geht weiter. Irgendwann haben Sie auch mit der alten Beziehung abgeschlossen und sind bereit für ein neues Leben. Dabei liegt es auch an der Person selbst, wie lange man trauert und für den Neustart benötigt. Manche Menschen schließen sich zuhause ein und leiden still, versinken in Schmerz und Selbstmitleid. Andere suchen Ablenkung, Aktivität und lassen den Schmerz so langsam verblassen.

Expertentipp:

Jeder Mensch verarbeitet eine Trennung anders. Wer alleine trauern will, der darf das tun. Bleiben Sie ruhig zuhause und weinen Sie, schreien Sie, trauern Sie, wenn Ihnen danach ist. Nach einiger Zeit sollten Sie aber auch wieder herauskommen und das Leben leben.

Nach der Trennung abschließen

Bevor Sie einen Neustart nach Trennung wagen, ist es zunächst einmal wichtig, dass Sie mit der Trennung abschließen. Dafür können Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Viele Menschen brauchen etwa ein Jahr, bis sie wirklich mit einer langjährigen Beziehung abgeschlossen haben und bereit für etwas Neues sind. Es ist wichtig und keine Schande, sich seinen Schmerz und seine Trauer einzugestehen. Sicherlich sind auch noch Gefühle für den Ex-Partner vorhanden. Aber die Gefühle und die Trauer verblassen normalerweise mit der Zeit, auch wenn sie immer noch da sind. Irgendwann kann es sein, dass Sie aufwachen und merken, dass das Leben wunderschön ist und Sie den Ex gar nicht vermissen. Das kann ein schleichender Prozess sein.

Wer aber gerade frisch verlassen wurde, der mag dies noch gar nicht glauben. Die Welt sieht traurig und düster aus. Es kann dabei helfen, sich klar zu machen, dass die bisherige Beziehung nicht ideal war. Wo lagen die Fehler? Was war nicht schön? War die Trennung vielleicht wirklich die beste Lösung – auch für mich selbst? Die schönen Momente müssen nicht vergessen werden, sie sollten aber auch nicht idealisiert werden. Denn sicherlich gab es auch weniger schöne Momente, sonst wäre es sicher nicht zu einer Trennung gekommen. Trotz allen Schmerzes sollte man sich fragen: Was habe ich vielleicht übersehen? Welche Fehler habe ich gemacht, welche mein Partner? Natürlich sollten Sie nicht alle Schuld bei sich suchen und sich nicht mit Vorwürfen belasten oder belasten lassen. Aber diese Fragen können helfen, mit der Beziehung abzuschließen. Denn irgendwann fragt man sich mit etwas Abstand automatisch: Haben wir zusammengepasst? Was waren unsere Fehler? Was hat mir gefehlt? Und was kann ich aus dieser Beziehung für eine neue Liebe lernen? Manchmal sollten Sie erst gar nicht über die Beziehung nachdenken, sondern sich zunächst ablenken, den Kontakt zum Ex abbrechen und dann mit etwas Abstand nach einigen Tagen oder Wochen über die Beziehung nachdenken.

So heißt es nach der Trennung, ebenfalls mit den Worten von Hermann Hesse: „Wohlan denn, Herz, nehme Abschied und gesunde!“ Trauere um die Beziehung, schließe damit ab. Und verarbeite den Schmerz, werde gesund und starte in ein neues Leben.

Das eigene Leben neu ordnen

Trauer ist vollkommen okay nach einer Trennung. Aber Sie sollten nicht in Selbstmitleid versinken. Das Leben hält viele Überraschungen und auch viel Arbeit bereit. Wer sich trennt, hat ohnehin viel zu tun: Vielleicht muss eine neue Wohnung gefunden und eingerichtet werden. Der Job wartet. Oder es gibt Kinder, die Aufmerksamkeit brauchen. Wichtig ist, dass Sie sich neben der Trauer und dem Schmerz nicht selbst völlig gehen lassen, denn das Leben geht rücksichtslos weiter.

Über den Schmerz hinwegzukommen ist manchmal nicht so leicht und manche Menschen leiden mehr als andere. Daher können Sie sich ruhigen Gewissens Hilfe holen: beim Psychotherapeuten, in Gruppen von Gleichgesinnten im Internet, in der nächsten Stadt oder bei Freunden und der Familie. Man muss nicht alleine zuhause bleiben und im Schmerz versinken. Kontakte können helfen, den Schmerz zu lindern.

Wer keinen Partner mehr hat, der merkt, dass er auch plötzlich viel mehr Zeit hat: für sich, für Freunde oder für den neuen Sportkurs im Fitness-Studio. Raus gehen, aktiv sein und neue Seiten an sich entdecken: Das kann helfen, das eigene Leben in den Griff zu bekommen und einen Neustart in Angriff zu nehmen. Aktivität und Freunde helfen sicherlich, die plötzliche Leere und Einsamkeit zu füllen. Außerdem schaffen sie Ablenkung. Und die kann helfen, die Zeit zu überbrücken, bis der Schmerz vergeht.

Dann kommt der Neuanfang oftmals unbemerkt und von ganz alleine, aber deutlich sichtbar: Frauen zum Beispiel legen sich oft einen völlig neuen Haarschnitt oder eine andere Haarfarbe zu, probieren sich aus und erfinden sich neu. Bei einer Shoppingtour kaufen sie ein Kleid, dass sie vorher nie getragen hätten oder einfach ein paar neue Schuhe. Sie wollen sich wieder gut fühlen und attraktiv aussehen. Männer fangen meist mit dem Sport an, gehen vielleicht wieder öfter mit den Freunden Fußball schauen oder legen sich ein neues Auto zu. Und mit etwas Abstand kann man dann auch ganz anders über die vergangene Beziehung nachdenken und aus Fehlern für die neue Liebe lernen.

Das Single-Leben genießen

Viele Menschen sind einfach Beziehungsmenschen, sie leben lieber mit einem Partner zusammen, als alleine zu sein. Dennoch können Sie die Zeit nach einer Trennung durchaus als Single genießen. Sie haben mehr Zeit für sich selbst und für Freunde, Sie müssen keine Kompromisse mehr eingehen oder Absprachen mit einem Partner einhalten. Man hat Zeit für Dinge, von denen man vielleicht schon lange geträumt hat: endlich mal Reitunterricht nehmen, Klettern gehen, eine neue Sportart lernen oder mal wieder einen spaßigen Urlaub mit Freunden machen. Das Leben als Single hat durchaus seine Vorteile, und die sollte man genießen. Wer nicht selbst glücklich ist und zufrieden mit seinem Leben, der kann nicht erwarten, dass ein anderer Mensch einen glücklich macht.

Außerdem kann eine Zeit alleine ohne Partner auch helfen, sich selbst wiederzufinden. Wer bin ich eigentlich? Was erwarte ich im Leben? Gerade in einer langjährigen Beziehung kann man sich selbst und die eigenen Wünsche manchmal aus den Augen verlieren. Manche Menschen erfinden sich völlig neu und finden sich erst dabei selbst.

Expertentipp:

Machen Sie sich hübsch und gehen Sie mit Freunden aus. Ein kleiner Flirt schadet auch nicht. Man muss ja nicht gleich in eine neue Beziehung stürzen, aber Komplimente sind eben Balsam für die eigene Seele und das Selbstwertgefühl.

Trennung als neue Chance

Viele Menschen zeigen die überwundene Trennung und den Neuanfang mit einer neuen Frisur oder neuer Kleidung. Andere Menschen nutzen den Neustart für einen radikaleren Schnitt, als den Schnitt der Haare: Sie überdenken ihr bisheriges Leben neu, erfüllen sich Lebensträume, die man für den Partner zurückgestellt hat. Wer nicht gebunden ist, dem fällt es leichter, ein Jobangebot aus dem Ausland anzunehmen. Vielleicht ist aber auch eine Tour durch Australien ein lange gehegter Wunsch. Nun ist die richtige Zeit dazu. Oder der eigene Job ist keine Erfüllung: Wer nur für sich selbst verantwortlich ist, dem fällt es manchmal leichter, einen sicheren Job zu kündigen und die Erfüllung in einem ganz anderen Job zu suchen oder die Selbstständigkeit zu wagen. Manche Menschen krempeln ihr Leben nach der Trennung völlig um und machen Träume wahr, die sie lange versteckt hielten.

Expertentipp:

Was wollten Sie schon immer mal machen? Tun Sie es jetzt. Wenn man alleine ist und keine Verantwortung für jemand anderen hat, dann hat man die besten Möglichkeiten, alte Träume zu erfüllen und auf Weltreise zu gehen. Oder einfach ganz unvernünftig viel Geld beim Friseur und auf einer Shoppingtour zu verprassen.

Eine neue Liebe

Direkt nach der Trennung glauben viele Menschen, dass sie die perfekte Beziehung hatten und niemals wieder so glücklich sein können. Sie glauben, dass sie nie wieder einen Menschen so sehr lieben können. Im Schmerz der Trennung sieht das bisherige Leben so viel glücklicher aus. Wer ehrlich mit sich ist, der wird irgendwann wissen, dass die Beziehung vielleicht doch nicht so perfekt war. Dass es Probleme gab und dass einem vielleicht selbst auch etwas gefehlt hat. Mit der Zeit vergeht die Angst, nie wieder glücklich werden zu können.

Zwar verarbeitet jeder Mensch eine Trennung unterschiedlich – der eine benötigt ein halbes Jahr, der nächste zwei Jahre – aber irgendwann trifft man wieder eine neue Liebe und wird eine neue, glückliche Beziehung führen. Und vielleicht wird diese Beziehung noch glücklicher. Denn wer aus der vorangegangenen Beziehung gelernt hat, der wird nun besser wissen, was er in einer Beziehung anders machen möchte oder worauf er besonderen Wert legt. Viele Menschen wachsen nach dem Scheitern, lernen daraus und machen es das nächste Mal besser – oder zumindest einfach anders.

Wer also die alte Beziehung verarbeitet und sich selbst wiedergefunden hat, der strahlt vielleicht Selbstbewusstsein und Zufriedenheit aus. Wer aktiv ist und Sport macht oder gerne abends mit Freunden weg geht, der knüpft sicherlich schnell neue Bekanntschaften. Und irgendwann stellt sich dann mit Sicherheit ein altbekanntes Gefühl ein: Verliebtheit. Interesse an einer anderen Person. Vielleicht auch irgendwann Liebe, eine neue, feste Beziehung und das Glück, das einem nach der Trennung so endgültig unerreichbar erschien.

Expertentipp:

Gehen Sie eine neue Beziehung nur ein, wenn Sie mit dem Ex abgeschlossen haben. Sonst schleppen Sie alte Gefühle mit und die neue Beziehung scheitert mit großer Sicherheit.

Neuanfang mit dem Ex

Manchmal bemerkt man erst, was man aneinander hatte, wenn der andere nicht mehr da ist. Das kann auch nach einer Trennung passieren. Man hat Schluss gemacht, weil die Probleme in der Beziehung zu groß waren. Aber die Gefühle sind noch da und wollen bei beiden nicht vergehen. Kann ein Neuanfang funktionieren? Bei vielen Paaren klappt es. Bei anderen klappt es nicht, denn manchmal sind die Unterschiede zu groß. Wer einen Neustart wagen will, der muss bereit sein, sich auf den anderen einzulassen, Fehler zu besprechen und daraus zu lernen.

Vor dem Neuanfang sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und darüber nachdenken, wieso die Beziehung kaputt gegangen ist. Ist das Vertrauen zerbrochen, weil der Partner fremdgegangen ist, dann kann ein Neuanfang gelingen, wenn man dem Partner verzeihen kann.

Ist die Beziehung aber kaputt gegangen, weil man eigentlich gar nicht zueinander passt und völlig unterschiedliche Interessen hat? Darüber kann man schlecht sprechen und einfach neu anfangen. Aber vielleicht können Kompromisse helfen, die Unterschiede zu überwinden, wenn die Liebe stark genug ist.

Welche Zweifel hat man selbst an einem Neustart? Diese sollte man notieren und mit dem Ex-Partner besprechen. Wer über Fehler spricht, der kann auch daraus lernen und sein Verhalten ändern. Dabei darf man nicht nur von dem anderen Änderungen verlangen, sondern muss auch bereit sein, sich selbst zu ändern. Wer so aus den alten Fehlern lernt und sie vermeidet, der kann durchaus im zweiten Anlauf eine glückliche, langfristige Beziehung führen.

Wer die Vergangenheit allerdings nicht bespricht, der läuft Gefahr, dass der zweite Versuch auch wieder scheitert, weil man schnell in alte Gewohnheiten zurückfällt. Das kann wieder zu Schmerz und Trauer führen. Darüber sollte man sich im Klaren sein, bevor man den zweiten Versuch wagt.

Expertentipp:

Machen Sie eine Liste und schreiben Sie alle Vorteile und Nachteile der Beziehung mit dem Ex auf. Was überwiegt? Und wie lassen sich die Nachteile vielleicht vermeiden? Denken Sie genau darüber nach, ob es eine Chance für diese Beziehung gibt.

Das Wichtigste noch einmal zusammengefasst:

  • Jedes Ende ist zugleich auch der Beginn eines Anfangs.
  • Im Schnitt braucht es bis zu einem Jahr, um mit einer langjährigen Beziehung abzuschließen.
  • Kontakte können helfen, den Schmerz zu lindern.
  • Aktivität und Freunde helfen, die plötzliche Leere und Einsamkeit zu füllen.
  • Singles haben mehr Zeit für sich und für Freunde.
  • Eine Zeit ohne Partner kann helfen, sich selbst wiederzufinden.
  • Überdenken Sie Ihr bisheriges Leben, erfüllen Sie sich Lebensträume, die Sie für den Partner zurückgestellt haben.
  • Gehen Sie eine neue Beziehung nur ein, wenn Sie mit dem Ex abgeschlossen haben.
  • Auch ein Neuanfang mit dem Ex-Partner ist möglich, wenn die Trennung zeigt, dass auf beiden Seiten noch Gefühle vorhanden sind.

5.0 von 5 (3)

Was benötigen Sie jetzt?

Warum wir?

Schließen

Persönliche Beratung*

Ein persönlicher Rechtscoach hilft Ihnen. Die Beratung ist immer kostenlos für Sie.

Beratungstermin anfordern

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

Gratis-Infopaket

Verständliche Top-Informationen, Spar-Tipps, Checklisten & Schaubilder.

Gratis-Infopaket anfordern

24/7 Service

Wir bieten einen TÜV-zertifizierten24/7 Rundum-Sorglos-Service.

  Zum Scheidungsservice
(Sie gelangen auf unsere Partnerseite Scheidung.de)

Sparen Sie mit uns

Wir garantieren Ihnen eine preiswerte Scheidung. Sie sparen Zeit & Geld!

  Mehr erfahren
(Sie gelangen auf unsere Partnerseite Scheidung.de)

Kundenmeinungen

Danke an unsere Kunden für die vielen ausgezeichneten 5 Sterne Bewertungen.

  Alle Kundenmeinungen

Über uns

Wir bieten die neue Generation von Rechtsdienstleistungen.

Unser Team für Sie
(Sie gelangen auf unsere Firmenseite)

Vertrauen & Garantien

Wir stehen für Vertrauen, Transparenz, Seriosität, Erfahrung & besten Service!

Alle Garantien für Sie
(Sie gelangen auf unsere Partnerseite Scheidung.de)

           

Icon: Gratis-Infopaket Gratis-Infopaket
Jetzt sofort anfordern!

Icon: Kostenlose Beratung Gratis-Beratung*
0800 - 34 86 72 3

Schliessen

TELEFON

0800 - 34 86 72 3

Rund um die Uhr - Garantiert kostenlos!

International: +49 211 - 99 43 95 0

*) Die kostenlose Beratung wird durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte durchgeführt!

TERMIN

Vereinbaren Sie einfach einen

Beratungstermin mit uns:

Die Terminvereinbarung und

Beratung sind zu 100% kostenfrei!

GRATIS-INFOPAKET
FÜR IHRE TRENNUNG

Icon: Gratis-Infopaket

Alle Infos auf 24 Seiten! FAQs, Spar-Tipps und Schaubilder.